Prüfung!? 5 Lerntipps!

Ende des Jahres schreibe ich meine Abschlussprüfung. Um mich gut darauf vorzubereiten, habe ich mir viele Lerntipps durchgelesen. 5 davon möchte ich heute gerne mit euch teilen, damit eure (Abschluss-)Prüfung ein Erfolg wird!

 

Lesen

1.  Die guten alten Karteikarten helfen nicht nur fürs Englisch lernen, sondern auch um z.B. Formeln mit Erklärung oder einfache Begriffe auswendig zu lernen. Schon beim Erstellen der Karteikärtchen befasst man sich intensiv mit den Themen.

2.  Jeder hat seine Stärken und Schwächen. Befasst euch direkt am Anfang schon mit den Themen, die euch nicht so leicht fallen und schiebt diese nicht auf die lange Bank. Um so länger ihr nämlich damit wartet, um so weniger Zeit zum Lernen bleibt euch.

3. Um sich nicht selbst zum Schummeln zu verführen ist es am Besten, wenn ihr euch von anderen Personen abfragen lasst. Dabei lernt ihr nebenbei auch noch, wie ihr die Dinge verständlich formulieren könnt.

4. Kurz vor der Prüfung kann man sich wichtige Notizen an verschiedenen Stellen im Haus hinterlegen. Wenn ihr morgens Zähne putzt und dabei am Spiegel die wichtigsten Formeln lest, prägen sich diese ganz von selbst ein.

5. Meiner Meinung nach ist das Wichtigste, dass ihr viele Übungsaufgaben und -Prüfungen absolviert. Vor allem mit der vorgegebenen Zeit zur Lösung der Aufgaben verschätzt man sich mal ganz gerne. Deswegen ist ein Probelauf sehr wichtig und kann euch helfen, die Zeit besser einzuschätzen.

Ich hoffe, ihr könnt mit dem ein oder anderem Tipp etwas anfangen :-) In diesem Sinne wünsche ich euch für alle kommenden Prüfungen viel Erfolg!

Bis zum nächsten Eintrag…

Information_Fotolia_60343508_XS

Nina
Über den Autor

Kommentar abgeben

*

captcha *