Das Grande Finale

Moin,

ich bin’s Dominik und zusammen mit Laura im dritten Lehrjahr. Wie Laura schon geschrieben hat sind die schriftlichen Prüfungen schon hinter uns. Jetzt stehen uns nur noch die mündlichen Prüfungen bevor.

Aber wie bereitet man sich am Besten auf so ein Fachgespräch vor? Zusammen mit der Firma GTF Freese werden jährlich, kurz vor den eigentlichen Prüfungen, Simulationen durchgeführt. Wir Prüflinge präsentieren unsere Fachaufgaben und werden anschließend im Fachgespräch vom „Prüfungsausschuss“ und den jüngeren Lehrjahren dazu befragt. Die Aufgabe des Prüfungsausschusses übernehmen die Ausbilder der beiden Unternehmen. Alle übrigen Auszubildenden beider Unternehmen dürfen an der Prüfungssimulation als Zuschauer teilnehmen, um im Vorfeld selber ein Gespür dafür zu bekommen, was die nächsten Jahre auf sie zukommen wird. Im Anschluss an das Fachgespräch erhalten wir ein Feedback zu unserer Präsentation. Hier sieht man dann, wo es noch Verbesserungsbedarf gibt oder auch, welche Punkte besonders gut waren.Damit man sich das Feedback zuhause nochmal in Ruhe durchlesen kann, protokolliert ein Freiwilliger alle genannten Punkte mit. Mir hat es sehr geholfen vorläufig Rückmeldung zu meiner Präsentation zu bekommen, da man schnell selber Fehler übersehen kann und eine Reihe von Verbesserungsvorschlägen für seine Präsentation erhält. Nach der Umsetzung des Feedbacks gehe ich mit sicherem Gefühl in die tatsächliche Abschlussprüfung.

Dominik
Über den Autor

Kommentar abgeben

*

captcha *