Ein Bierchen für harte Tage ;-) …

Heute stelle ich euch Marvin Flesch vor. Er ist für die Technischen Produktdesigner*innen zuständig.
Warum ich das mache? Die Ausbilder*innen sind alle super freundlich, aber trotzdem hätte ich mich vor Beginn gefreut, etwas über sie erfahren zu können, um nicht mehr ganz so nervös zu sein. Damit es euch anders ergeht, habe ich die Ausbildungsverantwortlichen interviewt und stelle sie euch hier in einer kleinen Serie vor:

Marvin Flesch

Konstrukteur
Ausbilder für Technische Produktdesigner/ innen

Abgeschlossene Ausbildung(en)/ Studiengang
Ausbildung Technischer Zeichner (2009-2012)
Staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung Maschinenbau (2014-2016)

Wie würden Sie Ihren Job beschreiben?
Vielfältig, kreativ, technisch forciert, kommunikationsfreudig

Was ist für Sie persönlich das Beste an Ihrem Beruf?
Die Abwechslung bzw. Vielfältigkeit der Aufgaben – vom alltäglichem Projektgeschäft über Baustellenbesuche oder Unterstützung von internen Projekten bis hin zum Entwickeln und Weiterentwickeln von Prototypen/Bauteilen.

Was ist für Sie persönlich das Herausforderndste an Ihrem Arbeitsalltag?
Die Informationen und Details der einzelnen Aufträge nicht durcheinander zu bringen. Zudem die Koordination zwischen dem alltäglichen Projektgeschäft, den internen Projekten und der Ausbildung meiner Auszubildenden.

Wie lange sind Sie schon bei Steuler und welche Funktionen habe Sie schon durchlaufen?

  • seit September 2017 in der Konstruktion der Kunststofftechnik
  • neben der Hauptfunktion als Konstrukteur trage ich die Verantwortung über die Ausbildung der technischen Produktdesigner in der Konstruktion
  • Unterstützung von internen Projekten in der Konstruktion sowie im Geschäftsfeld
  • Unterstützung bei der Konstruktion von Prototypen der Entwicklungsabteilung


Was machen Sie nach einem anstrengenden Arbeitstag?
Kochen, laufen oder einfach nur auf der Couch liegen.

Wann klingelt Ihr Wecker und was machen Sie dann nach dem Aufstehen?
6:45 Uhr – Waschen, umziehen, Brote schmieren und zur Arbeit fahren

Es ist eine Woche lang Stromausfall und Ihr Handy hat auch keinen Akku mehr. Was würden Sie in dieser Woche tun?

  • Laufen oder Wandern gehen
  • Grillen, denn Essen  muss sein 😉
  • Brett oder Kartenspiele mit der Familie/ Freunden spielen


Wenn Ihr Leben ein Buch wäre, welchen Titel würde es haben?
Entscheidungen

Was darf in Ihrem Kühlschrank niemals fehlen?
Brotbelag (Wurst, Käse) und ein Bierchen für harte Tage 😉

Welche Lieblingsband hatten Sie, als Sie im Alter Ihrer Azubis waren?
Linkin Park

Würden Sie lieber etwas versuchen und dabei scheitern oder es gar nicht erst versuchen?
Ich würde immer erst etwas versuchen, auch wenn es im Nachhinein scheitern würde. Den wenn man nichts ausprobiert, weiß man auch nicht, wo die Grenzen sind oder was man kann oder nicht.

Was war der lustigste Moment, der Ihnen in den vergangenen 7 Tagen passiert ist?
Ein Gespräch mit meiner Kollegin über die gemeinsame Arbeitszeit bei der vorherigen Firma und was alles vorgefallen ist. Z.B. Ich musste heftig nießen und zeitgleich war Stromausfall im kompletten Flur. Kein Scherz!!
Hintergrundwissen: Die Kollegin habe ich vor kurzem zu Steuler gelotst.

Was ist eine Sache, die Sie ausprobiert haben und nie wieder machen wollen?
Achterbahn fahren mit Loopings und Schrauben.
Der Mülleimer gehörte danach mir.

Was glauben Sie, haben Sie mit den Auszubildenden gemeinsam?
Kommt immer auf die Auszubildenden an.
Im Grunde genommen, denke ich, ist es die Lernbereitschaft. Ich bin noch jung (U30) und möchte mich selbst weiterentwickeln und neue Dinge dazu lernen.

Hannah
Über den Autor

Kommentar abgeben

*

captcha *

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren