Praktikum im Anlagenbau

Den Sommer über durfte ich, insgesamt 6 Wochen lang, ein wahnsinnig spannendes Praktikum im Anlagenbau in Höhr-Grenzhausen absolvieren.

Hier wurde mir, von den netten Kollegen, im Schnelldurchgang, das richtige und sinnvollste Zeichnen in 3D beigebracht. Denn in unserer Abteilung zeichnen wir in 2D, müssen aber in der Prüfung alles in 3D zeichnen.

Auf jeden Fall werde ich das neue Wissen schon sehr bald für mein Abschlussprojekt anwenden können und müssen. Deshalb bin ich sehr froh, dass mir das Praktikum ermöglicht und mir auch so viel Wissen mitgegeben wurde!

Am Freitag hatte ich dann meinen letzten Tag im Anlagenbau und bin jetzt wieder zurück in der Kunststofftechnik in Siershahn.

Avatar
Über den Autor

Kommentar abgeben

*

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren