Praxisphase als Elektroniker

Hallo, mein Name ist Andreas und ich bin Auszubildender im zweiten Lehrjahr als Elektroniker für Betriebstechnik bei der Nordceram GmbH . Nach meiner Abschlussprüfung Teil 1 beginnt nun meine betriebliche Phase. Das heißt, ich gehe in der Frühschicht mit den Schichtelektronikern auf „Entstörung“. In dieser Zeit lerne ich viele Maschinen und Abläufe im Betrieb besser kennen. Außerdem erfahre ich, wie ich den Grund einer Störung finde und diesen dann auch behebe.

Mittlerweile werde ich zu einfachen Störungen gerufen und darf diese selbstständig beheben. Bei komplexeren Störungen und Fehlern stehen mir die Elektroniker beiseite und führen mich zur Lösung des Problems. Mir macht die Praxis-Phase sehr viel Spaß und ich hoffe, dass sie nicht so schnell vorbei geht 🙂

Gast
Über den Autor

Kommentar abgeben

*

captcha *