Steuler Sommerfest

Mein Name ist Nicole, ich bin 20 Jahre alt und habe letztes Jahr mein Abitur gemacht.
Nach einem kurzen Orientierungsjahr habe ich am 1.8.2016 meine Ausbildung bei Steuler als Industriekauffrau begonnen.

Ich bin mittlerweile fast zwei Monate bei Steuler und meine erste Abteilung ist die Marketing- Abteilung.
Hier wurde ich super gut aufgenommen und auch direkt in das Abteilungsgeschehen integriert.
Einmal in der Woche gibt es hier ein „Jour Fixe“, das heißt alle Kollegen der Abteilung setzen sich zusammen und besprechen, was in der Woche
geschehen ist, oder aber noch ansteht. Ich finde, das ist eine sehr gute Möglichkeit um sich untereinander auszutauschen.

Mitte September durfte ich mein erstes Sommerfest als Auszubildende bei Steuler miterleben.
Im Vorfeld bekam ich durch meinen Einsatz in der Marketingabteilung bereits etwas von  der Planung mit, hier hatte das Orga-Team Sommerfest bereits einiges an Vorarbeit geleistet.
Die Organisation eines „Kennenlern-Spiels“ wurde mein Aufgabenbereich, der mich kreativ und organisatorisch herausforderte. Es sollte ein Spiel werden, bei dem jeder Mitspieler sich eine Wäscheklammer ansteckt, auf der ein Name steht, z.B. „Hänsel‘‘, zu Hänsel gibt es dann auch eine Wäscheklammer mit „Gretel“ die auch jemand angesteckt hat, während des Festes sollten diese beiden sich finden. 50 berühmte Paare zu finden die definitiv jeder Sommerfestbesucher kennt war schwieriger als gedacht, allerdings sind trotzdem relativ schnell 50 berühmte Pärchen zusammengekommen.
Wie ich finde eine witzige und Idee, um Kollegen, die sich nicht kennen mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Abteilungen in Kontakt zu bringen. Zum Finale sammelten sich alle Pärchen um gemeinsam Limbo zu tanzen. Anfangs traf man hier auf skeptische Gesichter, aber letztendlich machte jeder den Spaß mit.
Nachdem das Spiel beendet war folgte mein Thekendienst an der von den Azubis organisierten Bowlebar. Wir hatten fünf Bowlen im Angebot, so war für jeden etwas dabei.
Da Bowle offensichtlich sehr gut bei den Kolleginnen und Kollegen ankommt, musste sogar noch Nachschub besorgt werden.
Insgesamt lässt sich sagen, dass auf dem Sommerfest viel getanzt wurde und auch eine richtig gute Stimmung herrschte.
Ich hatte viel Spaß und freue mich schon jetzt auf das Sommerfest 2018 😉

 

 

Nicole
Über den Autor

Kommentar abgeben

*

captcha *

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren